Unserer Arbeit in der Praxis

Inbetriebnahme BHS 8 Farben

Bereits kurz nach der Gründung übernahm die B.O.S. ein erstes bedeutendes Mandat in einem ostdeutschen Verpackungswerk. Das Unternehmen war nach der Wende von einem westdeutschen Investor als Teilbetrieb eines Aluminiumkombinats übernommen worden. Aufgabe für B.O.S. war es, den technisch und organisatorisch völlig veralteten und verlustreichen Betrieb an westdeutsches Niveau heranzuführen. Hierzu waren neben  drastischen Personalanpassungsmaßnahmen auch ein kompletter Umbau der Produktion notwendig. Zudem war das Kundenportfolio auf den westeuropäischen Markt auszurichten.

Bereits nach neun Monaten wurde  die modernste  8 Farben Verpackungsdruckmaschine ostdeutschlands in Betrieb genommen. Weitere Veredelungsanlagen und eine Lösemittelnachverbrennung folgten.

Bereits im dritten Jahr nach Übernahme des Mandats konnte erstmals ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt werden. 

Spatenstich Halleneubau Petersen Allpa
Halleneubau Spatenstich

Nach einem Anschlußmandat  in der deutschen Niederlassung einer großen europäischen Verpackungsgruppe in im Rhein-Main Gebiet, folgte 1999 ein Mandat in einem süddeutschen Papierverarbeitungsunternehmen. Das Unternehmen war kurz vor Mandatsübernahme von einem europäischen Papierverarbeitungskonzern übernommen worden. 

B.O.S. organisiert Umbaumaßnahmen
Umbaumaßnahmen

Aufgabe der B.O.S. GmbH war es zunächst, das gerade übernommene Familienunternehmen in die Konzernstrukturen des neuen Eigentümers zu integrieren.

B.O.S. organisiert Maschinenumzug
Anlagen müssen umziehen

Schnell stellten sich dann aber erhebliche Defizite in der Auf- und Ablauforganisation,  der  Fertigungslogistik sowie im Personellen Bereich heraus, die einen kompletten Umbau der  Unternehmensstruktur notwendig machte.  Noch

im Jahr 1999  wurde der  B.O.S. GmbH vom neuen Eigentümer die Geschäftsführung des Unternehmens übertragen. Zu den folgenden Meilensteinen zählten  ein Hallenneubau im Jahr 2000, ein komplett neues Lay-Out im Jahr 2001,  Implementierung eines neuen IT-Systems, Erneuerung  nahezu des gesamten Maschinenparkes, Aufbau einer neuen Druckvorstufe sowie der Komplettumbau der Personalstruktur.

B.O.S. organisiert Druckvorstufe
Druckvorstufe mit Laserbelichtung

Das Unternehmen hat sich unter der Leitung der B.O.S. GmbH zu einem der modernsten Betriebe seiner Branche in Europa entwickelt. Der Umsatz  konnte während des Mandats mehr als vedoppelt werden.

Das zunächst auf zwei Jahre ausgelegte Projekt, wurde schließlich im Herbst 2009 nach mehr als zehnjähriger partnerschaftlicher Zusammenarbeit erfolgreich abgeschlossen.

 

 

104774